Teilnahmebedingungen

Über unsere Mach-Mit-Seite haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Bilder hochzuladen und Ihre Geschichte zu teilen. Eine Teilnahme an der Mach-Mit-Aktion ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmende diese Teilnahmebedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen ausdrücklich an.

Empfänger der vom Teilnehmenden bereitgestellten Informationen und Veranstalter ist die:

Arbeitsstelle Ökumene-Menschenrechte-Flucht-Friedensbildung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)
Shanghaiallee 12
20457 Hamburg

Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Mach-Mit-Aktion verwendet.

Der Teilnehmende räumt dem Veranstalter das unentgeltliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, das von ihm erstellte Bildmaterial in allen Nutzungsarten zu verwenden, vervielfältigen, verbreiten, auszustellen und öffentlich wiederzugeben. Ausdrücklich umfasst ist die Digitalisierung, Speicherung und elektronische Bearbeitung.

Soweit der Teilnehmende selbst auf Bild- oder Videomaterial abgebildet ist, willigt er in die Veröffentlichung im Rahmen der eingeräumten Nutzungsrechte ein. Einer gesonderten Einwilligung bedarf jedoch Retusche oder Montage von Bildmaterial, auf dem die einwilligende Person selbst abgebildet ist sowie die Veröffentlichung dieses Materials zu Werbezwecken (z.B. Banner, Anzeigen und / oder Broschüren oder sonstiges Werbematerial).

Der Teilnehmende garantiert, dass die dem Veranstalter zur Verfügung gestellten Bilder nicht gegen Urheber- oder sonstige Rechte Dritter verstoßen. Insbesondere hat kein nicht genannter Dritter mitgearbeitet. Ebenso wurde weder Teile noch die gesamten übertragenen Inhalte widerrechtlich anderen Werken entnommen oder entlehnt. Der Teilnehmende stellt diesbezüglich den Veranstalter hiermit von jeglicher Haftung, allen Schäden und Kosten, einschließlich Kosten eine angemessenen Rechtsverteidigung im Hinblick auf alle gerichtlich oder außergerichtlich geltend gemachten Ansprüche Dritter frei. Der Teilnehmende wird den Veranstalter für den Fall einer rechtlichen Beanspruchung durch Dritte voll und uneingeschränkt unterstützen. Dies schließt insbesondere die Verpflichtung ein, Auskünfte zu erteilen, erforderliche Originaldokumente und sonstige Unterlagen zur Verfügung zu stellen und für die Verwirklichung des Vertragszweckes gegebenenfalls notwendige zusätzliche Abtretungen von Rechten vorzunehmen oder zu veranlassen.

Bilder, die gegen deutsches Recht, unsere Netiquette und/oder das Copyright verstoßen, werden vom Veranstalter nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt.

Der Teilnehmende erklärt mit dem Hochladen des Fotos seine freiwillige Einwilligung in die Verwendung, Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung und öffentliche Wiedergabe des Bildmaterials und die Verwendung seiner personenbezogenen Daten. Diese Einwilligung schließt eine uneingeschränkte Veröffentlichung der Aufnahmen und Daten im Internet mit ein. Der Veranstalter wird die personenbezogenen Daten löschen, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.